Open-uri20150602-3-1hzky7w_thumb

Michael Leitner

Vienna

Michael Leitner

I'm a technology journalist for the austrian daily newspaper KURIER and the online portal futurezone.at

Featured

Open-uri20171127-4-2iznjr_profile

Smartphones Google Pixel 2 im Test: Große Enttäuschung, kleine Hoffnung

Wer Android erleben will, wie es von Google vorgesehen ist, greift zu einem Nexus-Smartphone. Dieses Angebot nahmen sechs Jahre lang Millionen Kunden mit Freude an. Verständlich, zählen doch mangelnde Updates und mit unnötigen Features vollgepackte Hersteller-Software zu den größten Ärgernissen der Android-Welt.
Open-uri20150602-3-gklddc_profile

3D-Drucker bringen Sex-Toy-Industrie in Schwung

Auch wenn “Rule 34” eigentlich ein Scherz sein sollte, die goldene Regel des Internets lag selten falsch. Sie besagt: Wenn etwas existiert, dann gibt es das als Porno. Daher waren wohl viele erfahrene Internet-Nutzer nicht sonderlich verwundert, als Maker Love angekündigt wurde. Auf der Plattform können Nutzer ihre eigenen Designs von Sex-Spielzeugen, wie zum Beispiel Dildos und Butt Plugs, teilen.
Story_default_image_grey

Bike-Sharing Leihräder in Wien: Virtuelle Flotte größer als die offizielle

Mittlerweile stehen sie an jeder Ecke: Die Räder der Bike-Sharing-Anbieter oBike und Ofo, die per Smartphone-App ausgeliehen werden können. 1500 Stück sind es insgesamt, sagen die beiden Start-ups. Wie KURIER-Recherchen zeigen, befinden sich aber weit mehr Leihräder in der Stadt. oBike hat nach eigenen Angaben 800 grau-orange Räder auf Wiens Straßen stationiert.
Open-uri20171127-4-1p8ceoe_profile

Videospiele Pflügen, Säen und Ernten als Gaming-Verkaufsschlager

Sieht man sich die Rangliste der meistverkauften Computerspiele in Deutschland an, findet man dort regelmäßig die aktuelle Version des „Landwirtschafts-Simulators“. Statt Ballern ist seit einigen Jahren pflügen, säen und ernten angesagt. Verantwortlich dafür ist das relativ kleine Schweizer Studio Giants Software, das seit 2008 a dem Simulator arbeitet.
Open-uri20150602-3-i0g6p_profile

This War of Mine im Test: Ein Spiel ohne Gewinner

Krieg ist wohl eines der beliebtesten Szenarien für Videospiele. AAA-Titel wie “Call of Duty”, Crysis oder Battlefield lassen den Spieler in die Rolle eines Soldaten schlüpfen, der sich ohne Angst vor dem Tod auf das Schlachtfeld wagt. Das Szenario ist denkbar einfach: Wir, die Guten, müssen die Bösen besiegen.
Open-uri20150602-3-19xa8z7_profile

Geräte werden schneller kaputt: “Das ist kein Zufall”

Frankreich will Hersteller, die die Lebensdauer von Geräten künstlich verkürzen, künftig bestrafen. Geplante Obsoleszenz verliert so den Ruf einer Verschwörungstheorie. Jeder dürfte sich wohl schon einmal über ein Smartphone oder eine Waschmaschine geärgert haben, die kurz nach dem Ablaufen der Garantie defekt wurde.
Open-uri20150602-3-1bi6180_profile

Netflix im Test: Endlich intelligent fernsehen

Netflix ist nicht der erste Streaming-Anbieter mit einem Flatrate-Angebot, Skys Snap sowie der deutsche Anbieter Maxdome bieten ihre Dienste bereits seit längerer Zeit in Österreich an. Wer diese Anbieter kennt und bereits genutzt hat, wird sich bei Netflix rasch zurecht finden. Die Web-Oberfläche des Dienstes ist übersichtlich und sehr simpel gehalten.
Open-uri20150602-3-1a83bvf_profile

Die 200 Dollar 3D-Drucker kommen

Wer heutzutage einen Drucker zu Hause stehen haben möchte, kauft sich einfach ein günstiges Modell im Einzelhandel und druckt los. Wenn es nach den Vorstellungen vieler Start-ups geht, könnte das so auch bald auch mit 3D-Druckern möglich sein. In den vergangenen zwölf Monaten gab es einen rasanten Preisverfall bei 3D-Druckern, die Marke von 500 Euro wurde bereits lange unterschritten.
Open-uri20150602-3-18lsk2l_profile

Mac OS X Mavericks im Test: Die Rettung für alte Macs

Seit Dienstagabend ist Mac OS X Mavericks als Download gratis verfügbar. Im Test der futurezone kann die neue Version 10.9 überzeugen - vor allem auch bei älteren Macs. Jahrelang hat Apple die Versionen seines Betriebssystems OS X mit Namen von Raubkatzen, wie Puma, Mountain Lion oder Jaguar, versehen. 2013 brach der Konzern erstmals mit der zwölf Jahre alten Tradition und gab Version 10.9 den Codenamen “Mavericks”.
Open-uri20150602-3-11xmt8k_profile

Jagd auf transparente Smartphones und Tablets

Die Insel Taiwan ist die Wiege der IT-Branche. Unternehmen wie Asus, Acer oder HTC wurden dort gegründet und nahezu alle großen Auftragshersteller wie Foxconn oder Pegatron stammen aus dem 23 Millionen Einwohner zählenden Land. Da ist die Aufbruchsstimmung der unzähligen Kleinbetriebe verständlich.
Open-uri20150602-3-157vim2_profile

Das Märchen von innovationslosen Videospielen

Die Handlung eines Spiels wird oft unterschätzt. Auch weil sie zumeist auf eine ähnliche Art und Weise erzählt wird. Auf der StagConf in Wien versuchten darum zahlreiche nahmhafte Autoren und Experten neue Wege für das moderne Geschichtenerzählen zu finden. „Gordon Freeman ist ein Idiot.“ Hätte James Wallis diese Aussage vor einer Gruppe von PC-Spielern gemacht, wäre er wohl unter Buhrufen von der Bühne gejagt worden.
Open-uri20150602-3-10y2vfa_profile

„Die Bösen sind immer interessanter“

Jeder kennt seine Arbeiten – sei es der diabolische Scar aus „König der Löwen“ oder der fröhliche Tigger im neuesten „Winnie Pooh“-Film. Der Disney-Zeichner Andreas Deja besuchte Wien anlässlich der Pixel-Konferenz. Im Gespräch mit der futurezone erzählte er von seinen Zweifeln zu digitalen Animationsfilmen und ob Disney weiter handgezeichnete Filme produzieren wird.

About

Michael Leitner

Gadgets, personal manufacturing, alternative software and tinkering are my passion but I'm always looking for new horizons.

Contact me on michael.leitner@futurezone.at, tweet me, DM me on Facebook or Reddit - I'm always online somewhere, don't hesitate in reaching out to me.